Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Rehabilitationsklinik für orthopädische und rheumatische Erkrankungen

Qualitätsmanagement


Die Markgräflerland-Klinik ist in das Qualitätssicherungssystem der Deutschen Rentenversicherung eingebunden, deren System sechs Auswertungsthemen beinhaltet:

Diese sind

  • die Rehabilitandenbefragung
  • die Begutachtung der standardisierten Entlassberichte (Peer Review)
  • die therapeutische Versorgung (KTL-Dokumentation)
  • die Auswertung der Therapiestandards
  • die soziodemographische Auswertung der Rehabilitandenstruktur sowie
  • die Auswertung des sozialmedizinischen Verlaufs in einem Zeitraum von zwei Jahren nach Ende der medizinischen Rehabilitation.

In allen sechs Bereichen kann die Markgräflerland-Klinik überdurchschnittliche Ergebnisse vorweisen (Bericht 2011).

Für einen potentiellen Patienten dürfte allerdings das Ergebnis der Rehabilitandenbefragung (8-12 Wochen nach Ende des Rehabilitationsaufenthalts) von größerer Bedeutung sein. Im Zuge dieser Befragung werden 12 Fragenkomplexe, z. B. zur ärztlichen-, psychologischen-, therapeutischen- und pflegerischen Betreuung ausgewertet. In allen 12 Komplexen weist die Markgräflerland-Klinik bessere Ergebnisse auf als die Vergleichsgruppe. Davon werden sechs Bereiche als signifikant besser bewertet als bei der Vergleichsgruppe.

Daneben führt die Klinik eine interne Befragung durch, deren Ergebnis monatlich mit den auf einer gleichartigen Befragung beruhenden Resultaten von sechs indikationsgleichen Kliniken verglichen wird (Benchmarking). Auch im Ergebnis dieses Vergleichs spiegelt sich der hohe Qualitätsstandard unserer Klinik wider.

Außerdem beteiligen wir uns, mit sehr vorzeigbaren Ergebnissen, am Qualitätssicherungsverfahren der Gesetzlichen Krankenkassen (QS-Reha-Verfahren), das durch die Abteilung Qualitätsmanagement und Sozialmedizin der Universität Freiburg durchgeführt wird.  

Seit Juli 2010 ist die Klinik gemäß § 20 SGB IX nach DIN ISO 9001:2015 und DEGEMED zertifiziert.

Zertifikat DIN ISO 9001:2015

Zertifikat DEGEMED

 

Näheres zu den Zertifizierungsrichtlinien erfahren Sie auf der Internetseite der www.degemed.de.

nach oben